Mehr Informationen zum Berufsqualifizierenden Lehrgang (BQL)

Darum geht´s

Der Berufsqualifizierende Lehrgang (BQL) dient der beruflichen Orientierung für Schülerinnen und Schüler im Anschluss an die allgemeinbildende Schule. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler betriebliche Geschäftsprozesse kennen (Vollzeitunterricht), absolvieren zwei mehrwöchige Praktika zur Vorbereitung auf eine Berufstätigkeit in Wirtschaft und Verwaltung und erweitern ihre Allgemeinbildung.  

Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit die einfache (BBR) oder die erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR)zu erwerben. 

Praktikum 

Im Rahmen des Bildungsganges nehmen die Schüler an zwei mehrwöchigen Praktika teil. Das Praktikum soll zur Anwendung und Vertiefung der im Unterricht erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten dienen und vor allem den Schülern die Möglichkeit geben, sich bei ihren Praktikumsbetrieben für eine Ausbildung zu qualifizieren. Es wird in dem Fach Betriebspraxis/Datenverarbeitung vorbereitet.  

Die Schüler suchen sich selbständig einen Praktikumsplatz. Bei der Wahl eines Betriebes sind die Interessen der SchülerInnen ein geeignetes Entscheidungskriterium. Sie sollten auch schon an ihre Berufsorientierung denken. Das Praktikum bietet die einmalige Chance, mögliche Berufswünsche in der Praxis zu überprüfen. Frühzeitige Bewerbungen, auch ein persönliches Vorstellen, erhöhen die Chancen. Der Betrieb muss ein Ausbildungsbetrieb der IHK sein und seinen Standort in den Stadtteilen Steglitz, Zehlendorf, Charlottenburg, Wilmersdorf oder Schöneberg haben, da die Praktikanten von Lehrern besucht werden.  

Dauer und Abschluss 
 
1 Schuljahr, keine Abschlussprüfung,  
Bestehen des Bildungsganges führt zur Berufsbildungsreife (BBR) 
Bestehen des Bildungsganges mit Ø-Note 3,0 führt zur erweiterten Berufsbildungsreife (eBBR) 

Schulfächer 
 
Sie werden in den allgemeinen Fächern Deutsch, Mathe, Englisch, Sozialkunde und in den fachtheoretischen Fächern Wirtschaftslehre, Rechnungswesen und im fachpraktischen Fach Betriebspraxis-Datenverarbeitung unterrichtet. 

Voraussetzungen: 

Wer sich für den berufsqualifizierenden Lehrgang an unserer Schule interessiert, benötigt keinen Schulabschluss. Die allgemeine Schulpflicht muss jedoch erfüllt sein.